Deutsche Musiktherapeutische Vereinigung zur Förderung des Konzeptes nach Schwabe e. V. - DMVS e. V.

Crossener Mitteilungen Nr. 18, Juni 2003

Home > Archiv Crossener Mitteilungen > Crossener Mitteilungen Nr. 18, Juni 2003

DMVO e. V.

 

Liebe Mitglieder!

Wir möchten Sie auf unsere

 

2. Wissenschaftliche Tagung der DMVO e. V. im November 2004

 

"Improvisation - Leben - Therapie" hinweisen. Dieser Ausgabe der Crossener Mitteilungen liegt ein "Call for Papers" bei wir bieten Ihnen die Chance und erhoffen ihre aktive Mitarbeit in Form von Referaten, Workshops oder künstlerischen Beiträgen.

 

Außerdem weisen wir Sie auf die überarbeitete und aktualisierte Web-Site der DMVO e. V. hin, die Sie unter folgenden Adressen finden:

 

www.dmvo.org und www.dmvo.de

 

Sie finden hier viel Wissenswertes über unsere Vereinigung, Anschriften, E-Mail-Adressen des Vorstandes und der Landesbeauftragten. Sie können Bücher bestellen, Mitglieder werben und Hinweise auf aktuelle Vorhaben und Veranstaltungen entnehmen. Änderungen und Neuigkeiten, die Sie mitteilen möchten, schicken Sie bitte an geschaeftsstelle@dmvs.info oder an unsere Postanschrift in Bad Klosterlausnitz.

 

Der Band 13 der Crossener Schriften ist erschienen. Er trägt den Titel: "Konzept und Offenheit. Musiktherapie in Theorie und Praxis. Materialien zum wissenschaftlichen Symposium der Akademie für angewandte Musiktherapie Crossen. November 2002." Herausgeber sind Ulrike Haase und Christoph Schwabe.

Ebenfalls erschienen ist der Band 14 der Crossener Schriften unter dem Titel "Regulative Musiktherapie (RMT). Die Entwicklung einer Methode zu einer Konzeption. Aus Anlass des 50. Gründungsjubiläums der Leipziger Universitätsklinik für Psychotherapie im April 2003". Autor dieses Buches ist Christoph Schwabe.

Diese neuen Bände und alle weiteren Crossener Schriften, sind über unsere Geschäftsstelle in Bad Klosterlausnitz zu beziehen, deren neue Adresse Sie auf der letzten Seite dieses Heftes finden.

 

Länderarbeit

 

Jahrestreffen der Länderbeauftragten

Am Freitag, den 14.11.2003 findet in Bad Klosterlausnitz das Jahrestreffen der Länderbeauftragten der DMVO e. V. statt.

Inzwischen ist die Länderarbeit zu einem festen Bestandteil der Arbeit der DMVO e. V. geworden. In ganz unterschiedlicher Art und Weise wird die Öffentlichkeits- und Mitgliederarbeit auf Landesebene gestaltet.

An diesem Tag soll vor allem wieder Zeit und Gelegenheit sein für gedanklichen Austausch über Inhalt und Gestaltung der Aktivitäten in den einzelnen Ländern. Zeit sein, um Erfahrungen weiterzugeben, neue Ideen zu entwickeln, sich zu informieren, Neuigkeiten auszutauschen, Kräfte zu bündeln, Sorgen loszuwerden und damit auch Kraft zu tanken für die nächste Zeit.

 

Sachsen-Anhalt

"Arbeitskreis Musiktherapie Sachsen- Anhalt" am 13.09.2003 in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/ Psychotherapie Merseburg, Weinberg 8

Weitere Infos über: Cornelia Pippel Tel: 03461/200243

 

Sachsen / Thüringen

Für den Herbst ist in Dresden ein Treffen der DMVO-Mitglieder beider Länder geplant. Der Schwerpunkt des Treffens liegt dieses Jahr nicht auf Informationen über und Erleben von Musiktherapie für eine interessierte Öffentlichkeit, sondern der Erfahrungsaustausch und die aktive Auseinandersetzung mit musiktherapeutischer Arbeit vor allem im psychosomatischen und psychotherapeutischen Bereichen zwischen MusiktherapeutInnen soll im Vordergrund stehen.

 

Weitere Infos über:
Antje Stolz Tel: 03641/605133
Katrin Baier Tel: 035954/53682

 

Baden Württemberg / Rheinland-Pfalz / Saarland

Arbeitskreis in Planung und Aufbau, dringend Mitstreiter gesucht!
Weitere Infos über: Michael Haase Tel: 07633/1011920

 

Berlin/Brandenburg

Kooperation für gemeinsamen Musiktherapietag in Planung
Weitere Infos über:
Tabea Höfer Tel: 039863/7322
Ute Haesner Tel: 03342/202387

 

Bremen / Schleswig- Holstein / Niedersachsen

Musiktherapietag im November, Thema und genauer Termin in Planung
Weitere Infos über: Ina Skalden Tel: 04705/8006

 

2. Jahrestreffen der Mitglieder der DMVO e. V. und AusbildungskandidatInnen in Mecklenburg-Vorpommern

Am 15.03.2003 trafen sich, auf Einladung der Länderbeauftragten Kathrin Schubert, die Mitglieder der DMVO e. V. und AusbildungskandidatInnen aus Mecklenburg-Vorpommern in der Neuen Musikschule "Carl Orff" in Rostock zu ihrem 2. Jahrestreffen.

Der Tag gliederte sich in zwei große Teile. Der Vormittag begann mit viel Information von Kathrin Schubert u.a. über die Fachtagung im letzten November, die Arbeit des neuen Vorstandes, die unterschiedliche Aktivitäten in den anderen Ländern und den aktuellen Mitgliederstand. Immerhin 60% aller Mitglieder waren zu diesem Tag gekommen.

Im anschließenden Austausch über die aktuelle musiktherapeutische Arbeit eines jeden Einzelnen, gab es regen Bedarf an Austausch und viel Gesprächsstoff. Die noch verbleibende Zeit (mal wieder viel zu wenig) wurde mit Kanonsingtänzen ausgefüllt.

In dem zweiten Teil des Tages schloss sich ein interessanter Vortrag über "Systemische Familientherapie" an. Eine Familientherapeutin aus Berlin stellte in seminaristischer Form und sehr situationsnah diese Therapie vor. Durch vielfältige Praxisbeispiele und das gekonnte Einbeziehen der Zuhörer, war dies eine große Bereicherung für den Tag.

 

Dorit Houben

 

Arbeitskreistreffen Musiktherapie mit Kindern in Thüringen

Unser Arbeitskreis traf sich am 22.03.03 in der Frühförderstelle Jena. Musiktherapeutisches Arbeiten in der Frühförderung und in der Schule waren Schwerpunktthemen. Für alle, die mit Kindern musiktherapeutisch arbeiten und an einem Austausch interessiert sind: Der nächste Arbeitskreis soll am 30.08.03 in der Integrativen Ganztagsgrundschule in Jena-Lobeda stattfinden. Nähere Informationen über Anke Parybyk-Landes, Tel. 03641/444056.

 

Notizen

 

Neue Adresse unserer Geschäftsstelle

Deutsche Musiktherapeutische Vereinigung Ost e. V.
Geschäftsstelle
Fachklinik Klosterwald
Bahnhofstr.33
07639 Bad Klosterlausnitz
Tel.: 036601/85977

 

Neue Mitglieder seit Januar 2003

Petra Riemann, Chemnitz
Marina Brinkmann, Rostock
Antje Schamlisch, Ettersburg
Ramona Berk, Friedrichroda
Susanne Göllner, Meiningen

 

Neues Kind

Anke Parybyk-Landes und unser Vorstandsvorsitzender Gerhard Landes haben nicht nur geheiratet, wie an den Namen unschwer zu erkennen ist, sie sind am 13. Mai auch Eltern eines kleinen Florians geworden. Herzlichen Glückwunsch!

 

Impressum

 

Die "Crossener Mitteilungen" sind das Forum für Berichte, Informationen und Diskussionen der Deutschen Musiktherapeutischen Vereinigung Ost e.V (DMVO e. V.) zu berufspolitischen, vereinsinternen und musiktherapeutischfachlichen Fragen. Sie erscheinen halbjährlich und kostenfrei für alle Mitglieder der DMVO e. V..

 

Herausgeber: Vorstand der Deutschen Musiktherapeutischen Vereinigung Ost e. V.
Redakteurin: Antje Stolz
Redaktionsschluss für die nächsten Crossener Mitteilungen ist der 15.11.03.
Nächste Ausgabe erscheint im Dezember 2003
Beiträge der Mitglieder der DMVO e. V. bis zu diesem Termin sind ausdrücklich erwünscht.